Kane Chroniken

Rezension **** Die Kane Chroniken**** von Rick Riordan

Puh wo soll ich anfangen. Ich wollte die Kane Chroniken lesen, da ich den Schreibstil von Rick Riordan liebe. Ich wollte sie auch lesen, damit ich die "Crossover" Geschichten zwischen der Percy Jackson und der Kane Chroniken Welt verstehe und lesen kann. Doch bevor ich mit meinem Fazit anfange, zeige ich euch den Klappentext vom ersten Band:

"Ein Besuch im Museum? An Heiligabend? Eine bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den berühmten Ägyptologen Dr. Julius Kane, ja ohnehin nur zwei Mal im Jahr - und dann muss er sie und ihren Bruder Carter ausgerechnet ins British Museum schleppen. Aber ihr Vater will ihnen gar keine verstaubten Sarkophage zeigen - er plant nicht weniger, als den ägyptischen Gott Osiris zu beschwören. Doch das geht schief, und er wird von einem unheimlichen glutroten Typen entführt. Um ihn zu befreien, müssen Sadie und Carter es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen."

Fazit:

Zu aller erst muss ich sagen, dass ich wohl falsch an die Bücher gegangen bin. Ich habe sie direkt nach der Percy Jackson und Helden des Olymps Reihe gelesen und erwartet, dass diese Trilogie das gleiche hohe Niveau hat. Leider ist das nicht ganz so. Man merkt den Kane Chroniken an, dass sie für ein jüngeres Publikum geschrieben wurden. Viele Stellen sind doch etwas zu kindlich, was mir z.B. bei Percy Jackson nicht aufgefallen ist. Auch sind die Ägyptischen Götter zum Teil noch verwirrender als die Griechischen Götter...ach ich weiß auch nicht. Am Ende des 3. Bandes war ich dann doch etwas besänftigt. Es war ein schönes Ende, bei dem man eigentlich nur zufrieden sein kann, aber trotzdem hat mir irgendetwas gefehlt.
Eine richtige Weiterempfehlung kann ich nicht geben, da ich selber einfach nicht genug davon überzeugt war. Doch wer sich für die Welt von Rick Riordan interessiert sollte auf alle Fälle in das erste Band reinlesen.






Autor: Rick Riordan
Band 1+2 gibt es bereits als Taschenbuch. Insgesamt gibt es 5 Bücher in dieser Reihe. Alle Bücher erscheinen im Carlsen Verlag
Die Bücher haben zwischen 400 und 550 Seiten

Ihr wollt die Reihe lesen? Dann klickt hier



Euer Sebastian

Keine Kommentare:

Kommentar posten