Montag, 24. August 2015

Trudi Canavan und Ich

Hallo alle zusammen:)
Vor ein paar Tagen habe ich mit dem Buch "Die Begabte" von Trudi Canavan angefangen. Und da ich den Blog im Moment etwas vernachlässige, dachte ich mir, dass ich mal ein wenig über eine meiner Lieblingsautoren schreiben kann. Also, um genauer zu sein, über ihre Bücher:)
Mein erstes Buch von Canavan war "Die Gilde der schwarzen Magier - Die Rebellin". Ich weiß noch 
genau, dass ich damals sofort begeistert war. Den Bücherei-Ausweis hatte ich noch nicht sehr lange. Da war ich etwa 13 Jahre alt. Zuvor hatte ich zwar Harry Potter gelesen, aber ansonsten eher kurze Romane (Sophie Kinsella zum Beispiel). An "dicke" Bücher habe ich mich einfach nicht ran getraut. Und dann kam Sonea. Sie ist bis heute eine meiner Absoluten Lieblingscharaktere, obwohl ich inzwischen ja schon eine Menge andere Charaktere kennen lernen durfte. Sonea zieht einfach ihr Ding durch und bleibt sich selbst treu. Diese Reihe hatte ich dann auch ziemlich schnell beendet. Tatsächlich
"Die Meisterin" das erste Buch, welches ich mir gekauft habe. Damals musste ich mich zwischen "Biss zum Morgengrauen" und "Die Meisterin" entscheiden. Und es ist dann tatsächlich dieses Wundervolle Buch geworden. Diesen Kauf bereue ich kein Wenig.
Vor ein paar Jahren dann, gab Trudi Canavan doch tatsächlich eine Lesung in der Mayersche Buchhandlung bei mir in der Stadt. Das war für mich einfach unglaublich. Obwohl ich das Buch, welches sie vorstellen wollte, bereits mehrmals gelesen hatte, war dieser Abend einfach unvergesslich. Man konnte Fragen stellen, Trudi las  aus "Sonea  -  Die Hüterin" und am Ende gab es Autogramme und Fotos. Ausserdem habe ich ein Video, in dem sie aus dem Buch liest. Es war einfach nur Super.

Jedenfalls war ich dann Mega glücklich, als dann "Magie" erschien. Ich weiß, dass es viele gibt, die das Buch nicht mögen. Aber ich kann es nur jedem Empfehlen. Es ist wirklich ein ganz tolles Buch und macht "Die Gilde" nurnoch toller. Immerhin erfährt man in diesem Buch, wie die Gilde überhaupt entstanden ist!
Nachdem ich dann "Die Gilde" beendet hatte, habe ich dann "Das Zeitalter der Fünf" gelesen. Bis heute gefällt mir diese Reihe nicht wirklich und doch reizt es mich total, diese Bücher noch einmal zu lesen. Meiner Meinung nach, macht genau das die Magie von Trudi Canavan aus. Die Tatsache, dass ich diese Reihe noch einmal lesen möchte, obwohl sie mir nicht so gut gefallen hat.
Schuld daran ist bestimmt der Famose Schreibstil. Die Bücher lesen sich flüssig, aber es ist auch nicht ganz so einfach. Meiner Meinung nach, die perfekte Mischung.
Und dann kamen die "Sonea"-Bücher raus. Ich konnte mein Glück kaum fassen. Eine Fortsetzung! Grade nach dem Ende von "Die Meisterin" konnte ich Band 1 kaum abwarten. Und auch diese Reihe habe ich wieder verschlungen. Es ist einfach eine sehr gelungene Fortsetzung, mit einem Genialen Ende, mit dem man einfach nur zufrieden sein kann.
Wie bereits erwähnt, lese ich im Moment "Die Begabte". Bisher habe ich das Buch nur auf englisch gelesen. Ich muss zugeben, dass ich das Buch anfangs etwas ziehend finde, aber wenn die Geschichte einmal richtig in Fahrt kommt, ist dieses Buch einfach typisch Canavan. Man kann es nicht aus der Hand legen. Und anders als in ihren anderen Büchern, gibt es hier keinen so ständigen Point of View-Wechsel. Was ich auch mal ganz erfrischend finde.
Ich möchte auch jetzt gar nicht genauer auf den Inhalt eingehen. Der folgt, wenn ich das Buch noch mal extra Vorstelle.
Zum Schluss wolte ich noch einmal die tollen Cover erwähnt haben. Schlicht und doch interessant. Ich finde, sie machen neugierig und es sind einfach Bücher, nach denen man im Regal greift, weil man die Cover toll findet. Normalerweise bin ich eher ein Fan von den Englischen Ausgaben, aber ich finde, der Verlag hat hier Großartige Arbeit geleistet, indem man die Bücher von Trudi Canavan alle zueinader zuorden kann. Denn alle Reihen sind vom Stil her ähnlich.
 So ihr Lieben. Das war dann mal meine Lobeshymne auf die Wundervollen Bücher von Trudi Canavan.
Ihr wollt mehr erfahren? Dann schaut doch mal auf der Verlagsseite vorbei

In der Hoffnung, euch neugierig gemacht zu haben,
Eure Ramona 





Kommentare:

  1. Die Bücher sind klasse. Sehr spannend und interessant.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön beschrieben. Die Begabte steht noch auf meiner WuLi und Das Zeitalter der Fünf fand ich sterbenslangweilig und war etwas enttäuscht, aber die Reihen rund um die Gilde, auch Magie, haben einen festen Platz in meinem Lieblingsregal. Hab die Bücher auch Freunden und Familie vorgeschlagen und sie sind alle begeistert :D

    AntwortenLöschen