Dienstag, 8. September 2015

[Rezension] Lost in you ~ Jodi Ellen Malpas

Hallo zusammen,
erneut habe ich eine schöne Reihe zu Ende gebracht. Für Euch folgt natürlich gleich eine Rezension, dass ihr euch diese Reihe auf euren SuB legen könnt oder sie vielleicht doch eher lasst, weil sie nichts für euch ist. 
Ja, die Geschichte war sinnlich, fesselnd und trotzdem stellenweise langatmig, da die Geschichte nicht voran kam.

Zum Klappentext - Band 1:
Die 26-jährige, zurückhaltende Innendesignerin Ava O’Shea ist nicht gerade begeistert von ihrem neuesten Auftrag. Das Herrenhaus, dessen Räume sie gestalten soll, stellt sie sich langweilig vor und den Besitzer als älteren, untersetzten Gentleman. Doch Jesse Ward, der Lord des imposanten „Manor“, entpuppt sich als jung, ungemein attraktiv und entwaffnend selbstbewusst. Zwischen den beiden herrscht sofort eine prickelnde Spannung. Ava allerdings schreckt vor einer Affäre zurück, denn Jesse ist nicht nur ein zügelloser Playboy, sondern hütet auch ein dunkles Geheimnis. Doch so sehr sie sich auch gegen ihre Gefühle wehrt – der unwiderstehlich dominante Jesse zieht sie einfach unglaublich an ... Band 1 der Lost in you-Trilogie.

~Meine Meinung~
Woher kennen wir das? Genau... Es gibt seit SoG zick Reihen, die auf dem Markt erscheinen und alle in diesem Genre immer wieder das "gleiche" Thema aufgreifen. Ein dominanter Mann, dem nicht zu wiederstehen ist und der in irgendeiner Art und Weise doch ein "kleines" Problem hat. TROTZDEM... Diese Reihe ist anders. Ich hab so viele Reihen inzwischen gelesen, die ähnliche Szenarien aufgreifen und diese schaffte das Bekannte in etwas komplett neues zu verwandeln. Auf die Plottwists kommt man nicht und sie ziehen sich durch alle drei Bände. Ist der erste enthüllt, wird auf einen neuen hingearbeitet. Die Autorin hat einen wunderschönen Schreibstil und mir persönlich hat die Geschichte sehr gut gefallen. Knapp 1600 Seiten hab ich in knapp 10 Tagen durchgelesen. Trotzdem ist sie stellenweise langatmig, da sie sich im Kreis dreht und die Geschichte nicht voran geht. Mich persönlich hat es nicht gestört, denn das Gesamtpaket hat mich angetrieben weiterzulesen. Ich wollte wissen, wie es nun endlich weiter geht. 
Es gibt sehr viele Charaktere, die man lieben lernt. Jesse, Ava, Kate, Sam, Drew, John,...  Alle lernt man lieben.
Ich persönlich empfehle diese Reihe jedem, der SoG geliebt/gemocht hat und eine ähnliche Geschichte mit Spannung und Liebe lesen will. 

Bei Fragen meldet euch gerne bei mir und ich stehe euch Rede und Antwort =) 

Ihr wollt das Buch haben? Dann schnell hier klicken

Eure Jasi


Keine Kommentare:

Kommentar posten