Mittwoch, 30. Dezember 2015

Unsere Top 3 Bücher im Jahr 2015

Hallo ihr Lieben,
wir haben uns überlegt, mal auf unser Lesejahr 2015 zurück zu blicken und eine persönliche Top 3 zu erstellen.

Ich (Ramona) fange dann mal an.
Im vergangenen Jahr habe ich eine menge Bücher gelesen. Insgesamt waren es über 100. Die genaue Zahl werde ich am 31.12.15 noch mal nachgucken. Jedenfalls gab es da viele Hochs und Tiefs. Manche Bücher haben mich so sehr gefesselt, dass ich sie an einem Stück gelesen habe und manche Bücher habe ich nach ein paar Kapiteln abgebrochen.
Doch nach langem überlegen, habe ich meine Top 3 gefunden:

Auf Platz 3 ist "Morgentau" von Jennifer Wolf. Ich muss gestehen, dass ich nicht sehr viel von dem Buch erwartet hatte. Gekauft habe ich es mir, weil es zum einem billig war und zum anderen wurde so viel darüber gesprochen, dass ich es mich total gereizt hat. Jedenfalls habe ich nicht ganz so viel von dem Buch erwartet. Ich dachte mir einfach, dass es mal eine nette Lektüre für zwischendurch ist. Doch ich wurde überrascht! Mir hat das Buch und auch der Nachfolger sehr gut gefallen. Es ist einfach eine andere, aber mega tolle Story. Genaueres könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

Auf Platz 2 ist der Abschlussband von "Night School" von C. J. Daugherty. Einfach, weil es ebenfalls eines der Bücher ist, die mich am Meisten gefesselt haben. Die Gesamte Reihe war einfach mega Spannend und ich konnte die Bücher nicht mehr weglegen. Selten hat mir eine Reihe von Anfang bis Ende so gut gefallen, wie diese.

Auf Platz 1 ist Frotkuss von Jennifer Estep. Frostkuss war eines der Bücher, die ich ganz zu Anfang des Jahres gelesen habe. Und es ist die Reihe, die mir zu aller erst in den Sinn kam, als es um dieses Ranking ging. Die Story ist jetzt nicht unbedingt perfekt und es gibt teilweise zu viele Wiederholungen, aber im Großen und Ganzen haben mir dieses Buch und die Folgebände am Besten gefallen.

Eure Ramona
*******************************************************************************

Huhu zusammen,
nun mache ich (Jasi) weiter. Eine Top drei festzulegen ist gar nicht so einfach. Ich hab dieses Jahr so viele Bücher gelesen, wie noch nie in einem Jahr. Aber ein Genre hat mein Jahr 2015 dominiert und ist auch in meinen Top drei deswegen vertreten.

Platz 3 geht an die Thoughtless Reihe. 2015 war das Jahr der Erotik Bücher. Im Februar kam ja der Shades of Grey Film raus, wodurch ich die Bücher nochmal gelesen habe. Seitdem lese ich hauptsächlich im Erotik Bereich und die Thoughtless Reihe hab ich diesen Herbst abgeschlossen. Gleich hat sie es auf Platz drei geschaffen, da sie zum einem sich von den anderen Reihen unterscheidet und einfach wunderbar zu lesen ist. Genaueres könnt ihr auch noch mal hier nachlesen.
Platz 2 geht bei mir an die Driven - Reihe. Es war einer der Reihe, bei der ich so mitgefiebert habe, dass alle Emotionen vertreten waren. Ich habe gelacht, geweint und mich mit den Charakteren gefreut. Deswegen ist es auch kein Wunder, dass ich sie allein schon dieses Jahr zwei Mal gelesen habe =) Rezension könnt ihr hier finden.

Platz 1 ist..... Trommelwirbel.... Die AFTER - Reihe von Anna Todd. Ja was soll ich dazu sagen. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Und ich liebe sie defintiv. After hat es mir dieses Jahr definitiv angetan. Hardin, Tessa, Landon... Alle Charaktere sind wichtig und einzigartig. In diesen Bücher gibt es so viele unerwartete Handlungsstränge. Ich konnte mich damals nicht zurückhalten und habe bereits im Juni alle Bänder (2-4 auf Englisch) gelesen. Mit Tessa und Hardin habe ich so mitgefiebert und in wenigen Tagen ihre Geschichte gelesen. Ich konnte einfach nicht bis August warten. Ich freue mich auf 2016 und die neuen Bücher und empfehle sie jedem weiter.

Eure Jasi
*******************************************************************************

Hey Leute,
nun bin ich (Sebastian) dran und versuche euch meine Top 3 im Jahr 2015 zu zeigen. Das Jahr 2015 war bei mir geprägt durch tolle Bücher. Egal ob Gone, Percy Jackson oder Helden des Olymp, viele tolle Bücher habe ich gelesen. Doch nun muss ich mich festlegen und werde euch meine Top 3 zeigen.

Platz 3 ist bei mir das Buch Changers - Drew von T Copper und Alison Glock. Das Buch hat mich mit seinem interessanten Ansatz und seiner guten Geschichte überzeugt. Die Charaktere sind toll und es fesselte mich. Auch das zweite Band, dass im Sommer erschien, ist sehr gut geworden. Aktuell warte ich auf Band 3 :)

Platz 2 ist die Buchreihe "Helden des Olymp". Die weiterführende Buchreihe von Percy Jackson schafft es, alles noch besser zu machen, was die Percy Jackson Reihe schon toll gemacht hat. Die Charakter, die Geschichte, die Erlebnisse, die Orte. Einfach alles. Unfassbar toll, unfassbar schön. Ich habe jede Seite geliebt und habe alles verschlungen.


Platz 1 ist...wait for it... die Buchreihe "Gone" von Michael Grant. Diese Buchreihe hat dafür gesorgt, dass ich meine ersten grauen Haare bekommen habe. Eine unfassbare Spannung, nervenzerreißende Ereignisse und Momente, bei denen ich oft die Tränen nicht zurückhalten konnte. Michael Grant hat hier was geschaffen, was ich wohl nicht mehr so schnell erleben werden. Eine unfassbare gute Buchreihe, die jeder, ich meine wirklich jeder, lesen sollte. Hier kann man meine Rezi nochmal lesen, wer möchte.

Euer Sebastian
*******************************************************************************


So das war es von uns. Wie sieht es bei euch aus? Was sind eure Bücher des Jahres 2015?







Keine Kommentare:

Kommentar posten